QMS-Manager
[HOME]
Programm-
Beschreibung
-Anleitung
Vorgefertigte
Prozesse
FAQ
Installation
(Techn. Info)
Download
Kontakt
Bestellung
Info-Flyer
drucken
(PDF)
Preisliste

 

Technische Informationen und Installation

Allgemeines

QMS-Manager ist eine Software, die unter MS-Access läuft.

MS-Access ist wie MS-Word Bestandteil des Microsoft-Office-Pakets.

Access ist allerdings erst ab der Professional-Version des Office-Pakets enthalten.

Damit QMS-Manager auf Ihrem System läuft, muss also zunächst eine Installation von MS-Access vorhanden sein.

MS-Access findet sich derzeit vor allem in den Produkt-Versionen:

-Access 2003     (11.0)
-Access 2007     (12.0)
-Access 2010     (14.0)
-Access 2013     (15.0)

 

Wenn auf Ihrem Zielrechner noch keine dieser Versionen installiert ist, so können Sie eine Access-Runtime-Version installieren.

Dies entspricht dann im wesentlichen einer Access-Installation.

Wenn Sie nicht wissen, ob sich auf Ihrem Zielrechner eine Access-Installation befindet bzw. welche Version installiert ist, haben Sie folgende Möglichkeiten:

-suchen Sie nach der Datei msaccess.exe auf Ihrem Zielrechner. (Start/Suchen/nach Dateien und Ordnern...)

sehen Sie dann über die Eigenschaften der ggf. gefundenen Datei (rechte Maustaste) nach der Versionsnummer. Diese muss >=11.xxx sein (also Access 2003 oder höher).

 

Access-Installation

Wenn Sie keine der genannten Versionen über Ihr Office-Paket oder einer anderen Software installiert haben, so installieren Sie bitte zunächst eine Access Runtime. Sie erhalten den Downloadlink auf Anfrage.

Welche Version ist für Ihr System am ehesten geeignet?

Betriebssystem

Access 2003 (Runtime)

Access 2007

Access 2010

Access 2013

Win XP

X X X  

Win Vista

X X X X

Win 7

X X X X

Win 8

    X X


Damit eine Access-Anwendung optimal läuft, sollten stets die aktuellen Service-Packs von MS installiert werden.
Setzen Sie bitte auch die Sicherheitswarnungen passend. Dazu können Sie reg-Dateien ausführen. Den Link dazu erhalten Sie auf Anfrage.

QMS-Manager-Installation

Starten Sie die Datei QMSMan_x_xx_xxx.exe  möglichst über das Kontextmenü und als Administrator ausführen.
Nach der Installation finden Sie das Icon auf Ihrem Desktop bzw. im Menue Start/Programme/QMS-Manager

Setzen Sie nach der Installation für den WAE-Ordner im Installationsverzeichnis (C:\Program files\WAE bzw. C:\Programme\WAE) Lese-und Schreibrechte.

 

Anleitung zum QMS-Manager

Die Anleitung zum QMS-Manager ist im Programm selbst in Form des Prozesses 0.1 integriert.
Öffnen Sie den Prozess 0.1, aktivieren Sie die Registerkarte "Anlagen / Verweise / Verbindungsstellen" und klicken Sie auf einen der Verweise, um entweder die lokal installierte Anleitung oder die Internetversion (www.qms-manager.de) im Browser zu starten.

 

Den QMS-Manager im Netzwerk installieren

Selbstverständlich ist der QMS-Manager netzwerkfähig.
Wenn Sie den QMS-Manager auf mehreren Arbeitsplätzen installieren möchten, so installieren Sie die Software bitte zunächst lokal auf jedem der gewünschten Arbeitsplätze. (Am besten im vorgeschlagenen Verzeichnis C:\Programme\WAE\QMSMan\ bzw. C:\Program files....)
Anschließend kopieren Sie alle Unterverzeichnisse des Installationsverzeichnisses (Verzeichnisse "db", "doku", "hb", "hlp", "logo", "tpl", ...) in ein für alle Arbeitsplätze gemeinsam verfügbares Verzeichnis (auf einem Server z.B. in des Verzeichnis S:\QMSMan\).
Abschließend müssen Sie noch an jedem QMS-Manager-Arbeitsplatz bekannt geben, wo die Daten nun liegen.
Wählen Sie hierzu bitte im Hauptmenue den Befehl "Datei/Datenanbindung".
Sie erhalten ein Formular, in dem Sie den Pfad zur Hauptdatenbank und zur Lizenzdatei einstellen können. Klicken Sie auf das Ordner-Symbol am Ende der Zeile, so erhalten Sie einen "Datei öffnen Dialog", in dem Sie bitte für die Hauptdatenbank die Datei QMDat.mdb im Verzeichnis "db" des QMS-Server-Verzeichnisses auswählen und auf "öffnen" klicken (z.B: S:\QMSMan\db\QMDat.mdb).
Die Lizenzdatei ist die Datei QMLic.mdb, die aber lokal auf jedem Arbeitsplatz bleiben sollte.
Wenn Sie möchten, können Sie dann die jeweiligen lokalen Unterverzeichnisse, die Sie auf den Server kopiert haben löschen.
Achten Sie darauf, dass Sie an jedem Arbeitsplatz die gleiche Haupt-Datenbank anbinden.

 

Troubleshooting

· Wenn der QMS-Manager beim Start die Meldung anzeigt, dass die DB mit dieser Version nicht geöffnet werden kann, dann muss die DB konvertiert werden. Sie haben dann eine Access 2013-Version installiert. Bitte melden Sie sich dazu bei der Hotline.



Bitte melden Sie sich gerne, wenn Sie Fragen zur Installation haben.
----------------------
Stand: 2014-05-02 Dr. Wolfgang Erdle

 

 

 

WAE-Pharma GmbH, Geschäftsführer Dr. Wolfgang Erdle, Manuela Erdle, HRB 19561 Amtsgericht Augsburg, USt-IDNr: DE226852527
Alemannenweg 17, 86391 Stadtbergen
Kontakt / Impressum / Datenschutz / AGB